Flexiblere Lieferungen

Mehr Flexibilität für Ihre Lieferungen durch optionale Zusatzleistungen.

Lieferungen nach telefonischer Vereinbarung

Kundenspezifischer Lieferservice

  • Telefonische Ankündigung der Lieferung durch unsere Filialen.
  • Vereinbarung eines Liefertermins .
  • Diese Option gilt für alle landesweiten Sendungen.
  • Sendungsverfolgung und Lieferbestätigung über Ihr e-space.

Zustellung auch Samstagmorgen (über Express-Service)

Lieferungen auch am Samstagmorgen (mit unserem Express Service)
Flexibilität ohne Aufpreis
  • Kennzeichnen Sie die Pakete für die Auslieferung am Samstagmorgen bei der Vorbereitung Ihrer Sendungen.
  • Der Empfänger wird per E-Mail oder SMS benachrichtigt und bestätigt den Lieferzeitpunkt.
  • Diese Option gilt für alle nationalen Lieferungen.
  • Sie steht auch über den On Demand Internetdienst und über den Telefondienst zur Verfügung.

Lieferungen an Ihre Kunden nach Terminabsprache (mit Express Service)

Zustellung auch Samstagmorgen (über Express-Service)
Über Top H geben Sie die Lieferzeit mit einem Zeitfenster von einer Viertelstunde (für Paris eine halbe Stunde) ein.
  • Lieferzeit zwischen 07:00 und 19:00 Uhr (Samstags von 07:00 bis 12:30 Uhr).
  • Die Waren werden persönlich mit Empfangsbestätigung zugestellt.
  • Diese Option gilt für alle landesweiten Sendungen.
  • Die Transportkosten werden erstattet, wenn der Zeitrahmen nicht eingehalten wird.

Verwalten Sie Ihre Versandpapiere

Wir personalisieren Ihre Lieferungen entsprechend Ihrer Anforderungen.

  • Sie wählen zwischen zwei Optionen:
    • der Empfänger unterzeichnet auf dem PDA des Fahrers und erhält einen Lieferschein oder
    • der Empfänger unterzeichnet den Lieferschein und erhält eine Kopie.
  • Ihre Filiale verwaltet Ihre Versandpapiere und druckt sie vor der Versandvorbereitung aus.
  • Option auf Wunsch für landesweite Zustellungen.

Die online-Sendungsverfolgung für Sie und Ihre Kunden


TREIBSTOFF ZUSCHLAG

TREIBSTOFF ZUSCHLAG

Treibstoffzuschlag (Straße) 
Juni 2017: 7.63%

Treibstoffzuschlag (Luft) 
Juni 2017: 14%